we integrate e.V.
               
 

November newsletter 

 

Liebe Mitglieder, Ehrenamtliche, Unterstützer und Interessierte,
hier der November - Newsletter von we integrate e.V., mit interessanten Infos zu unseren Projekten und Aufrufen zum mitmachen und unterstützen. Fotos zu all dem Text findet ihr im Anhang, da wir aus kostengründen noch keinen kostenpflichtigen Newsletter-Dienst nutzen.
++++++++++++++ Aus dem Verein++++++++++++++++++
Wir haben unsere Mitgliederversammlung auf den 25.11.um 18:30 verschoben und freuen uns alle am Verein Interessierten begrüßen zu dürfen. Wir werden die Versammlung im Freien abhalten und kümmern uns um Wärmemöglichkeiten, sowie eben die Möglichkeit Sicherheitsabstand halten zu können. Demnach werden wir unsere Vorstandswahlen nicht in die Länge ziehen und diese dann mit heißen Kinderpunsch/Glühwein begießen!
Bei Interesse an einer Vorstandstätigkeit wendet euch bitte an vorstand3@we-integrate.de; wenn ihr einfach generell an der Arbeit von we integrate e.V. interessiert seid, gerne an info@we-integrate.de oder 01573794136.
Wir sind in unsere neuen Büroräumlichkeiten gezogen und freuen uns sehr nun mehr Platz zu haben, um eine Begegnusstätte zu bauen! Vielleicht hat ja der oder die Eine oder Andere noch ein paar Möbel oder Haushaltsgeräte abzugeben? Wenn wir uns was wünschen könnten, dann würden wir unserem Gemeinschaftsraum gerne mit einer abwischbaren Couch, einer langen Holztafel und ein paar Retro-Kommoden ausstatten. Obendrauf wäre eine kleine Küchenzeile, ein Staubsauer und Pflanzen nicht schlecht:)
Bitte gebt gerne Bescheid, wenn Ihr Ideen hierzu habt.
Und an dieser Stelle nochmal ein RIESEN DANKESCHÖN an alle Helfer! Ihr macht we integrate  Einzigartig <3 <3 <3
++++++++++++++Infos aus unseren Projekten++++++++++++++++++
+++we talk about it: exit racism #5+++
Talk`n`Dance, Thema: Handlungsvorschläge gegen Rassismus und andere Diskriminierungen
Datum: 26. oder 27.11.2021 Location: tba
In dieser Ausgabe von we talk about it geht es gezielt um Handlungsvorschläge und Einübung von neuen Einstellungen. Wir unterhalten uns über Möglichkeiten gegen rassistische und diskriminierende Äußerungen vorzugehen und vorurteilsfreie Haltung einzuüben. Für mehr Infos: folgt uns auf unseren sozialen Medien oder schreibt an orga@we-integrate.de - Eure Anusiya.
+++we connect+++
Das erste Teamtreffen von we connect - die App die Gemeinsamkeiten verbindet.
Nach einem Jahr intensiver Konzeptausarbeitung, Aufbau von Organisationsstrukturen und Suche nach motivierten Mitgestaltern, startet die App nun endlich in ihrer erste Realisierungsphase. Es ist der Beginn einer noch andauernden Entwicklungsphase. Ziel ist es eine NACHHALTIGE App zu konstruieren, die WIR ALLE gerne benutzen.
Es soll eine regionale Kommunikationsplattform werden, die es vereinfacht, in Nürnberg anzukommen und schneller Menschen verbindet, um gemeinsam etwas zu unternehmen und sich über gemeinsame Hobbies auszutauschen kann.
Falls ihr interessiert seid, Ideen habt, euch an der Produktion beteiligen wollt und Jamal, Munir, Ayoub und mich unterstützen wollt,  meldet euch bei uns unter weconnect@we-integrate.de - Eure Katrin.
+++we talk about it: wo und warum kommst du denn her?+++
+++we talk about it: wir GEMEINSAM hier (vorläufiger Name)+++
Wir freuen uns sehr DIESES JAHR noch 6 Antirassismus- und Antidiskriminierungs- Workshops für Schulen, Jugendhilfeeinrichtungen und/oder Jugendhäuser gratis* anbieten zu dürfen.
Es hat sich schon ein kleines Team gebildet, welches jedoch gerne noch erweitert werden darf, da es in diesem Bereich noch viel zu tun gibt und wir so viele Menschen wie nur möglich mit diesem Angebot erreichen möchten.
Interesse an einem Workshop in deiner Schule oder Einrichtung? Oder Interesse an einem Nebenverdienst? Kontakt: info@we-integrate.de oder 015903794136 - Eure Priscilla
*finanziert von der Radikalisierungsprävention Stelle der Stadt Nürnberg
+++we climb+++
Im Sommer hat die erste Runde des Projekts stattgefunden und 2 Ehrenamtliche sind ein Mal in der Woche an öffentlichen Plätzen mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten Klettern gewesen. Nun wollen wir dies in der Wintersession in Boulderhallen fortsetzen und sind gerade auf der Suche nach einem guten Angebot einer Halle, damit 2-4 Ehrenamtliche regelmäßig mit jungen Geflüchteten (aus Jugendwohngruppen), Neuzugewanderten und gerne auch Einheimischen klettern gehen können. Wir freuen uns sehr hier nun eine kleine Förderung zu bekommen, um die Kosten für Halle und Ausleihschuhe zahlen zu können. Wir freuen uns, dass es mit dem Kletterteam Uwe und Clara weitergeht und sie Unterstützung von Luiza und Abdo bekommen- Euer Orgateam Tim & Priscilla.
+++we come together+++
Wie oben bereits erwähnt sind wir umgezogen und haben uns auf den Weg gemacht eine Begegnungsstätte für Nürnberger:innen zu bauen! Hierfür suchen wir noch 1-2 Ehrenamtliche, die sich um ein Freizeitprogramm in unseren Räumlichkeiten kümmern und auch umsetzen möchten. Wir haben schon 2 Personen im Team, die sozusagen unsere Ferizeitbeauftragten sind und sich über Unterstützung freuen würden. Ob Spiele- oder Kochabende wir freuen uns sehr unser neues Haus mit Leben füllen zu können und freuen uns auch sehr auf die Hausgemeinschaft mit Diversity Media und dem Projekt Anders Gründen der ISKA. Auf eine gute Mitbürolerschaft <3
+++we go online+++
Langsam aber sicher geht es ein wenig voran. Die Mühlen in diesem Projekt laufen nicht so rasant, aber wir freuen uns sehr nun Vivien und Waldi zusätzlich mit an Board zu haben, um Gemeinschaftsunterkünfte in Nürnberg mit Internet zu versorgen. Fragen zum Projekt oder gar Lust mitzumachen? Dann gerne bei Ehrenamttk@we-integrate.de melden- Euer Tobias
+++we support+++
Das Projekt weshalb der Verein ursprünglich überhaupt gegründet wurde ist nun fast 1 Monat alt. Die Kolleg:innen haben sich schon gut eingelebt und das Konzept verinnerlicht, sowie Gespräche mit Kooperationspartnern geführt. Wir freuen uns jetzt die Begleitungen und ab Januar auf die Selbstwertcoachings anbieten zu dürfen. Die Begleitungen zu Ärzten, Ämtern und anderen wichtigen Terminen von Fachpersonal für traumatisierte und psyschisch, körperlich oder geistig Beeinträchtigten Menschen können von Beratungsstellen und anderen Sozialdiensten über we-support@we-integrate.de oder 01721591633 angefragt werden. Die dritte Projektvorstellung für Beratungsstellen findet am Donnerstag den 18.11. um 10 Uhr über Zoom statt. Anbei der noch nicht ganz fertige Flyer (Fotos müssen noch erneuert werden).
Zum gegenseitigen Schutz für unsere Klient:innen und unsere Mitarbeiter:innen im Projekt we support benötigen wir auch Corona-Selbsttests. Diese sind auf Dauer leider ganz schön teuer! Wir freuen uns, wenn uns jemand helfen kann und sind dankbar für jede Spende - egal ob Tests oder Geldspenden. Rückfragen an we-support@we-integrate.de - Eure Priscilla
+++++++++++++++Was uns derzeit sehr beschäftigt+++++++++++++
Leider ist die Situation in Afghanistan immer noch undurchsichtig bis hin zu katastrophal. Viele Menschen leiden hunger und wir sind froh ein wenig unterstützen zu können, aber brauchen noch mehr! Bitte helft mit und lest hier mehr: Hilfe für Familien in Afghanistan! Mehr Infos und jetzt Spenden!
Wir sind dankbar für den jetzigen Ist-Stand von we integrate e.V.! Tolle Ehrenamtliche und eine Organisation die wächst und tolle Kooperationspartner hat und findet! Dennoch freuen uns über Jede und Jeden* der noch in unserem Team mitwirken möchte und vor allem mich (die Projektkoordinatorin) im administrativen Bereich unterstützt. - Eure Priscilla
#dankbarkeit
+++++++++++++Neues aus unserer "Nachbarschaft"+++++++++++
+++Spieglein, Spieglein an der Wand+++
Fluchtwege - Lebenswege im Portrait; Vernissage 17.11. um 19 Uhr;
Ausstellung 18.11. bis 13.01.2022 im Caritas Pirckheimer Haus
Die Ausstellung zeigt in nahbaren Porträts und Infotafeln die Beweggründe sowie die rechtliche und persönliche Situation von Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen mussten. Sie erzählt über Fluchtwege und über den Versuch, neu anzukommen. Vor allem aber ist sie eine Einladung zum Dialog mit dem Anderen, mit der Gesellschaft und mit sich selbst.
E-Mail: muench@cph-nuernberg.de
+++hier und jetzt.+++
Reflektionen hinter Glas von Peter Beckstein; Donnerstag 18.11.21 ab 18 Uhr (3G+) in der Schwabacher Str. 110 in Fürth
Eine fotografische Auseinandersetzung mit Momenten, Perspektiven, Schärfe und Farbe. Wenig zu erkennen, viel zu fühlen.
Wir freuen uns, dass ein Teil des Verkaufserlös we integrate als Spende zugute kommt! und bedanken uns sehr bei der Pixelbäckerei von Peter Beckstein und seinem Team <3!
+++shiatsu erleben e.V.+++
Wir freuen uns mit unserem neuen Kooperationspartner Shiatsu erleben neue Projekte zu starten: Das hat Pia vom Verein Shiatsu erleben auf Facebook geschrieben:  Ich freue mich über unsere neue Kooperation und erste Gespräche mit We.integrate für die Planung einer gemeinnützigen Projektreihe des Förderverein Shiatsu erleben e.V. zu Gunsten der Flüchtlingshilfe in Nürnberg. Zur Realisierung unserer Vereinsprojekte und Aktionen der  Öffentlichkeitsarbeit für die Gesundheitsförderung mit Shiatsu suchen wir noch engagierte Shiatsu-Praktiker/-innen. Unsere Vereinssatzung und den Mitgliedsantrag findest Du auf unsere Website: https://shiatsu-erleben.net
Lieben Dank liebe Pia! Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit!
++++++++++++Danke für die Aufmerksamkeit+++++++++++++++++

 

 
 
Instagram